Fußreflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie am Fuß zählt zu den Ordnungs- und Regulationstherapien, bei denen die Selbstheilungskräfte des Menschen angeregt und unterstützt werden. Die Füße stellen ähnlich wie die Ohren ein Mikrosystem dar, von dem aus das Makrosystem Mensch in allen Ebenen und Schichten behandelt werden kann.”

Therapie

Ich führe die Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt durch. Eine Behandlung dauert 30 -45 Minuten, im Anschluss folgt eine Ruhephase von 15 Minuten.

Mögliche Anwendungsfälle

  • Akute und chronische Schmerzen in Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane, Harnwege und Atmungsorgane
  • Migräne und andere Arten von Kopfschmerzen
  • Allergien (vor allem auch bei Kindern)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Unruhezustände oder Schlafstörungen
  • Erschöpfungszustände

Egal, ob als Fußreflex-Massage zur Entspannung und Gesunderhaltung oder als Reflexzonentherapie: Ich berate Sie gerne.

Weitere Informationen

Fußreflexzonentherapie im Lexikon des Bundes Deutscher Heilpraktiker