Schüßler-Salze

Darreichungsformen von Schüßler-Salzen

Der biochemische Stoffwechsel des Körpers ermöglicht die regelrechten Funktionsabläufe im Körper. Er findet in den Zellen mit Hilfe von Mineralstoffen statt. Beim Fehlen solcher Stoffe kommt es zu Störungen, welche Krankheiten entstehen lassen oder begünstigen können.

Die Behandlung mit Schüßler-Salzen ist eine Substitutionsheilweise, die den Mineralstoffmangel in den Zellen ausgleichen soll. Die Mineralstoffe werden gezielt in einer Form verabreicht, die die Zelle unmittelbar aufnehmen kann. Auf diese Weise wird ein Aufbau von innen her angestrebt, eine Stärkung des Organismus, damit dieser von sich aus befähigt wird, auch mit Belastungen besser fertig zu werden.

Schüßler-Salze im Lexikon des Bundes Deutscher Heilpraktiker